Schweden schlug Rekord als Reiseziel

Mehr als zehn Millionen Übernachtungen ausländischer Gäste verzeichnete die Touristikorgnisatin Visit Sweden im vergangenen Jahr. Rund 60 Prozent davon fallen auf die Sommersaison. An der Spitze der Beliebtheitsliste steht Stockholm, gefolgt von der schwedischen Westküste, den Regionen Skåne und Värmland. Die meisten ausländischen Besucher kommen aus Norwegen, Deutschland und Dänemark. Die vorläufige Statistik für dieses Jahr deutet auf einen Besucheranstieg von zirka fünf Prozent hin.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".