Verkehrsaufkommen in Stockholm weiterhin niedrig

Ein Monat bevor die Testphase der Stadtmaut endet, ist der Transitverkehr durch Stockholm konstant niedrig. Laut des aktuellen Berichts der Abteilung für Umweltabgaben der Stadt Stockholm waren im Juni 22 Prozent weniger Fahrzeuge unterwegs als im gleichen Monat des Vorjahres. Das sind etwa 103 000 Bewohner weniger als im Vorjahr, die sich mit dem Auto durch Stockholm bewegten. Damit bleibt das Verkehrsaufkommen auf dem gleichen niedrigen Stand wie in den Monaten April und Mai. Im Gegenzug hat die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel um insgesamt zehn Prozent zugenommen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".