Weniger Studenten beantragen Studiendarlehen

Immer mehr schwedische Studenten entscheiden sich gegen die Aufnahme eines Studiendarlehens. Stattdessen begnügen sie sich mit dem von der Rückzahlung befreiten, wesentlich niedrigeren Studentengeld. Das ergab eine Untersuchung der Zentralestelle zur Vergabe von Studienförderung CSN. Demnach sank die Bereitschaft der Studierenden zinsbelastete Studienmittel aufzunehmen in den vergangenen fünf Jahren von über 80 auf gut 70 Prozent. Eine mögliche Erklärung dafür sind die deutlich härteren Rückzahlungsbedingungen, welche ebenfalls vor fünf Jahren eingeführt worden waren.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".