Zusätzliches zehntes Schuljahr

Die Gemeinde Mölndal will als erste in Schweden schwachen Schulabgängern der neunten Klassen ein freiwilliges zusätzliches Schuljahr anbieten. Damit könnten schwache Schüler ihre Leistungen in Schwedisch, Mathematik und Englisch aufbessern, bevor sie auf weiterführende Schulen kommen. Das Projekt kann im Herbst 2007 zu Stande kommen.