Anzeigen gegen schwedischen Zoll verzehnfacht

Die Anzeigen gegen den schwedischen Zoll haben deutlich zugenommen. Dem Justizombudsmann zufolge hätte sich die Zahl der rechtlichen Beschwerden in den letzten sechs Monaten im Vergleich zum Gesamtjahreszeitraum 2005 verzehnfacht. Als Grund dafür nannte die Behörde die Zunahme an beschlagnahmten Waren, die übers Internet gehandelt wurden. Kunden hatten sich allem voran über zu lange Wartezeiten beschwert.