Gerichtsurteil: Golf ist umweltgefährlich

Ein Gericht in Växjö hat den Golfsport als Gefahr für die Umwelt eingestuft. In einem Urteil gab das Gericht Anwohnern eines Golfplatzes Recht, die sich durch zu weit geschlagene Bälle bedroht fühlen. Im Urteil hiess es, solche Golfbälle seien mit umherfliegenden Steinsplittern nach Sprengungen vergleichbar. Falls das Urteil rechtswirksam wird, könnten Betreiber von Golfplätzen gezwungen werden, hohe Schutzzäune um ihre Gelände zu ziehen.