Messerattacke in Göteborger Bank

Ein Messerstecher hat in einer Bankfiliale in Göteborg zwei Männer lebensgefährlich verletzt. Wie die Polizei mitteilte, wurde ein Verdächtiger festgenommen. Ob es sich um den Täter handelt, ist unklar. Das Gelände wurde bis zum Abend abgesperrt und kriminaltechnisch untersucht. Der genaue Tathergang ist noch nicht bekannt. Laut Medienberichten hatte ein Mann am Vormittag die Filiale betreten und ohne Vorwarnung auf zwei andere Männer eingestochen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen zweifachen Mordversuchs.