Evakuierung aus dem Libanon

Seit Beginn des Krieges im Libanon sind mehr als 8000 schwedische Mitbürger aus dem Land evakuiert worden. Nach Angaben des Aussenministeriums handelte es sich hierbei um die grösste Evakuierungs-Aktion aller Zeiten. Alle betroffenen Schweden hätten mittlerweile den Libanon verlassen. Die meisten von ihnen kehrten per Flugzeug in ihre Heimat zurück. Ausserdem fuhren drei Schiffe im Pendelverkehr zwischen Beirut und Zypern. Die Evakuierung geschah in Zusammenarbeit mit den anderen nordischen Ländern, der Europäischen Union und den Vereinten Nationen.