Streit um Einwanderungspolitik

Innerhalb der regierenden Sozialdemokraten ist ein Streit über die Einwanderungspolitik entbrannt. Anstoss der Debatte ist ein Vorschlag von Integrationsminister Jens Orback. Er hatte gefordert, Einwanderern die staatlichen Beiträge zu streichen, wenn sie sich nicht um ihre eigene Integration bemühen. Dazu äusserten sich mehrere führende Sozialdemokraten ablehnend. Im Schwedischen Rundfunk kritisierten sie, Orbacks Vorschlag führe in die falsche Richtung und werde vom Wähler bestraft.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".