Reinfeldt soll Kabinettsbildung vorbereiten

In Stockholm hat Parlamentspräsident Björn von Sydow am Nachmittag den Wahlsieger Fredrik Reinfeldt mit den Vorbereitungen zur Bildung einer Vier-Parteien-Regierung beauftragt. Das bürgerliche Kabinett aus Konservativen, Zentrumspartei, Volkspartei und Christdemokraten wird Anfang Oktober die sozialdemokratische Minderheitsregierung unter Ministerpräsident Göran Persson ablösen. – Sydow hatte im Laufe des Tages auch die Chefs der übrigen Parteien empfangen. Ûber die Zusammensetzung des künftigen Kabinetts ist noch nichts bekannt. Innerhalb des Bündnisses besteht jedoch Einigkeit darüber, dass die Ministerposten gleichmässig auf Frauen und Männer verteilt werden sollen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".