1 av 2
Kontrollstation für die Citymaut
2 av 2
Mobile Polizeiwache auf dem Stockholmer Medborgarplatz

Radio Schweden

Themen am 26.09.2006

Einigung über Citymaut möglichDie Bewohner der Stockholmer Stadtbezirke haben sich in einem Referendum für die Einführung der Citymaut ausgesprochen. Die Bewohner der Randbezirke und mit ihnen die meisten bürgerlichen Parteien im neuen Stockholmer Stadtparlament sind gegen diese Strassennutzungsgebühr. Die neue Regierung und die neuen Stockholmer Senatoren bemühen sich um ein kluges Arrangement.
Sybille Neveling

Billige Lebensmittel – ein teures GeschäftAlle sind wir Schnäppchenjäger. Der Preis für den Korb mit Waren im Supermarkt soll möglichst niedrig sein. Aber wer muss eigentlich am Ende für alle Billigangebote und Hausmarken zum Niedrigpreis bezahlen? Der Journalist Gunnar Brulin sucht in Schweden und anderen Ländern nach den Konsequenzen unseres Kaufverhaltens.
Alexander Schmidt-Hirschfelder

Einsatz für LKW-Fahrer
Die Rentnerin Inge Thelen in Halmstad setzt sich für die Gesundheit und Sicherheit von LKW-Fahrern ein. Wie sie dabei zu Wege geht, erzählt sie im Radio-Schweden-Interview.
Birgit Ulrich

Polizeiliche Präsenz
Der schwedischen Polizei wird vorgeworfen, sie fahre zu oft in Einsatzwagen herum, anstatt Bürgernähe zu pflegen und zu Fuss zu patrouillieren. Ein Stockholmer Versuch mit mobilen Polizeistationen an besonders belebten Plätzen scheint gute Ergebnisse zu erzielen.
Britta Christott 

Änderungen vorbehalten

Redaktion: Sybille Neveling
Nachrichten: Alexander Schmidt-Hirschfelder
Moderation: Birgit Ulrich

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".