Allianz: Probleme bei Steuersenkungen

Bereits vor dem offiziellen Regierungsantritt der bürgerlichen Allianz im Oktober zeichnen sich erste Probleme bei der Finanzierung der angekündigten Steuersenkungen ab. Den Angaben zufolge gestalten sich die geplanten Einsparungen in Höhe von umgerechnet 5,4 Milliarden Euro schwieriger als bisher angenommen. In ihrem Wahlprogramm hatte die bürgerliche Allianz damit geworben, die Einkommenssteuer und Arbeitgeberbeiträge bereits zum Jahresanfang merklich zu senken.