Aufruhr in Gefängnis

Die Polizei in Malmö hat am späten Montagabend einen Aufruhr von Gefängnisinsassen der Anstalt Kirseberg gewaltsam beendet. Rund 40 Beamte stürmten die Abteilung des Gefängnisses und setzten Tränengas ein. Dabei wurde ein Insasse leicht verletzt. Nach Angaben der Polizei hatte ein Häftling einen Wärter angegriffen und ihm die Schlüssel entwendet. Daraufhin hätten sich mindestens sechs weitere Insassen an dem Aufruhr beteiligt. Die Anstalt erwägt nun, die gewalttätigen Häftlinge in unterschiedlichen Gefängnissen unterzubringen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista