Schweden wegen Digital-TV vor Gericht

Der schwedische Digitalfernsehmarkt wird demnächst den Europäischen Gerichtshof beschäftigen. Heute erstattete die EU-Kommission Anzeige gegen Schweden wegen seines angeblich monopolbeherrschten Digitalfernsehmarktes. Nach Ansicht der EU-Kommission übt das staatlich betriebene Medienunternehmen Boxer eine Monopolstellung auf diesem Gebiet aus. Dies stehe im Widerspruch zu europäischem Recht, teilte Wettbewerbskommissarin Neelie Kroes in Brüssel mit.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".