Kinder und Erziehung

Freie und un-autoritäre Erziehung bedeutet nicht, daß man die Kinder sich selbst überläßt, daß sie tun und lassen dürfen, was sie wollen.

Astrid Lindgren (1907 - 2002)

  • Schulalltag
    Vor allem Jungen betroffen

    Gemobbte Schüler schreiten immer häufiger zur Anzeige. Im vergangenen Jahr gingen bei der überregionalen Schulinspektion mehr als 4.000 Anzeigen ein, ein deutlicher Anstieg im Vergleich zum Vorjahr.

  • Nach Protest der Eltern
    Kindergarten stellt Filmvorführungen ein

    Eklat im Kindergarten „Sadelmakarebyn“ im südschwedischen Malmö. Dort wurde ein Kinderfilm von Willi Wiberg gezeigt. Weil ihr Kind anscheinend dadurch Alpträume hatte hat ein Elternpaar hat Einrichtung bei der Schulaufsichtsbehörde angezeigt.

  • Ross Tensta Gymnasium (Foto: Christy Chamy/Sveriges Radio)
    Gesetzlosigkeit im Klassenzimmer
    Drohungen und Gewalt an der Tagesordnung

    Chaos im Unterricht, Konflikte zuhauf, resignierte Lehrer und Schüler, die die Macht im Klassenzimmer übernommen haben: Die Situation am Ross Tensta-Gymnasium im Stockholmer Vorort Tensta war letztlich nicht mehr haltbar. Nach harter Kritik durch die Schulinspektion hat die Stadt Stockholm jetzt entschieden, das Gymnasium (in Schweden umfasst ein Gymnasium die Klassenstufen 10 bis 12) zu schließen. Betroffen sind an die 600 Schüler.

  • Polizistin Nina Gual setzt sich für nüchterne Weihnachten in Schweden ein (Foto: Daniel Gual/privat)
    Kinderschutz
    Bevor Alkoholgewohnheiten außer Kontrolle geraten

    An Mittsommer und in der Weihnachtszeit trinken die Schweden so viel Alkohol wie zu keinem anderen Zeitpunkt im Jahr. Doch gerade Kinder können von der Trinkerei an den Feiertagen in Mitleidenschaft gezogen werden. Darauf macht die Kampagne „Vit Jul“ – „Weiße Weihnachten“ - aufmerksam.

  • Schule
    "Nicht alles kann Spaß machen"

    Die Parteivorsitzende der Konservativen, Anna Kinberg Batra, hat Schwedens Schüler aufgefordert, die Schularbeit ernster zunehmen. Auch viele Eltern müssten ihr Verhalten gegenüber der Schule überdenken.

  • Neue Methode
    20 Bücherhunde in Schweden

    Um die Lust am Lesen zu fördern, kommen in Schweden auch Bücherhunde zum Einsatz.

  • Computerspiele
    Vor allem junge Frauen werden angefeindet

    Für eine größere Vielfalt in der Computerspiel-Szene haben schwedische E-Sport Organisationen einen Verhaltenskodex herausgebracht.

  • Trafikskola övergrepp
    Sexuelle Übergriffe in Schweden
    Wenige erstatten Anzeige

    Nicht einmal ein Zehntel der Oberstufenschüler, die sexuellen Belästigungen und Übergriffen ausgesetzt werden, erstattet Anzeige.

  • Gleichberechtigung
    Mehr Elternzeit für Väter

    Das schwedische Parlament hat die Einführung eines sogenannten dritten Papa-Monats beschlossen.

  • Handys in der Schule
    Schulhof wieder belebt

    In der Bräcke-Schule in Göteborg sind Handys und Ipads seit vergangenem Freitag verboten.

  • Namensgebung
    Kurz, bündig und gerne mit Promi-Bezug

    Wenn schwedische Zwillingseltern dem Nachwuchs Namen geben, entscheiden sie sich am häufigsten für Eva und Lena.

Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista