Klimagipfel in Paris: 30: November bis 11 Dezember 2015 (AP Photo/Francois Mori)

Schweden auf dem Klimagipfel

Beim UN-Klimagipfel soll ein neuer Weltklimavertrag verabschiedet werden. Schweden schickt eine Reihe von Regierungsmitgliedern nach Paris: unter anderem Ministerpräsident Stefan Löfven, Klima- und Umweltministerin Åsa Romson, Entwicklungshilfeministerin Isabella Lövin und Energieminister Ibrahim Baylan. Ziel des Gipfels ist, den Ausstoß klimaschädlicher Gase bis 2030 zu senken und die Erderwärmung auf zwei Grad Celsius zu begrenzen.

Hier finden Sie Artikel zur schwedischen Teilnahme am Klimagipfel in Paris.