• Wirtschaft
    Aber "Brexit" macht Angst

    Schwedens Bruttonationalprodukt entwickelt sich positiv. Wichtige Ursachen sind nach Einschätzung von Experten der Zustrom von Flüchtlingen und ein Anstieg der Exporte.

  • Arbeitsmarkt
    Generell hohe Arbeitslosenquote

    Einwanderer haben es auf Malmös Arbeitsmarkt am schwersten. Von den Personen, die 2004 als Flüchtlinge nach Malmö gekommen waren, hatte zehn Jahre später nur gut ein Drittel einen Job.

  • JOHAN NILSSON / TT
    Waffenexport
    „Legitimiert Diktaturen"

    Der Millionen-Order für den schwedischen Rüstungskonzern Saab von den Vereinigten Arabischen Emiraten hat für umfassende Kritik in Schweden gesorgt. Dabei geht es um die Frage, inwieweit das Radarsystem den bewaffneten Konflikt der Emirate mit dem Nachbarland Jemen unterstützt.

  • Michael Wolf Swedbank avgående vd framför Swedbank skylt
    Wichtiges Kreditinstitut
    Dubiose Immobiliengeschäfte zugelassen

    Der Chef der Swedbank, Michael Wolf, wird mit unmittelbarer Wirkung entlassen. Dies teilte der Aufsichtsrat am Dienstagmorgen mit.

  • Wirtschaftskriminalität
    Nicht vorsätzlich gehandelt

    Martin Kinnunen, Parlamentsabgeordneter der Schwedendemokraten, ist vom Vorwurf schwerer Steuerhinterziehung und betrügerischer Buchführung freigesprochen worden.

  • Ökologische Lebensmittel
    Größter Zuwachs bei Systembolaget

    Der Verkauf von Lebensmitteln aus ökologischem Anbau oder Zucht hat in keinem anderen Land der Welt so stark zugenommen wie in Schweden.

  • Flüchtlingskrise
    Ähnliche Bedenken wie Juncker

    Schwedens Innenminister Anders Ygeman hat davor gewarnt, dass die Grenzkontrollen in Europa den Handel und die wirtschaftliche Entwicklung beeinträchtigen können.

  • Schuhe (Foto: Leif R Jansson, Hernrik Montgomery/TT)
    Wegwerfgesellschaft
    Mehrwertsteuersenkung geplant

    Weg von der Wegwerf-Gesellschaft: Nach dem Wunsch der schwedischen rot-grünen Regierung soll es sich wieder mehr lohnen, Schuhe, Kleidung oder beispielsweise auch Fahrräder zu reparieren.

  • Arbeitsmarktbehörde
    Rückläufige Arbeitslosigkeit

    Der Arbeitsmarkt hat sich im vergangenen Jahr in Schweden spürbar entspannt.

  • Volkswagen ( Foto: Björn Larsson Rosvall / TT )
    Anti-Korruptionsbehörde
    Wegen groben Betrugs

    Die Anti-Korruptionsabteilung der schwedischen Staatsanwaltschaft ermittelt im Abgasskandal gegen Volkswagen wegen groben Betrugs und Urkundenfälschung.

  • Wirtschaft
    Mehr Wirtschaftswachstum als erwartet

    Die schwedische Wirtschaft legt in diesem und nächstem Jahr kräftig zu.

Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista